1. Gib dein Auto öfter frei, um im richtigen Moment verfügbar zu sein

Ein Auto, das nicht freigegeben ist, kann kein Geld verdienen. Gib dein Auto täglich bereits auch für kurze Zeiträume zum Vermieten frei. Damit steigt die Wahrscheinlichkeit, dass dein Auto in der App von Nutzern aus deiner Umgebung im richtigen Moment gesehen und angemietet wird.

👉So gibst du dein Auto zum Vermieten frei

2. Beginne mit möglichst niedrigem Kilometer-Preis

Gib den Nutzern in deiner Umgebung die Chance, dein Auto auszuprobieren. Der Preis darf dabei nicht abschrecken. Du kannst den Preis jederzeit anpassen, Tag & Nacht, wann du willst. Du bist der Boss!

👉So legst du den idealen Preis für dein Auto fest


3. Präsentiere dein Auto mit Fotos, die Freude am Fahren versprechen

Attraktive Fotos deines Autos sind das beste Mittel, um bei den Nutzern Begehrlichkeit zu wecken. Zeig, wir gut sich dein Auto auf der Straße macht. Bilder hochzuladen ist in der App schnell und einfach geschehen. 

👉So machst du perfekte Bilder von deinem Auto

4. Lass deine Umgebung wissen, dass sie dein Auto mieten können

Je mehr aus deiner Nachbarschaft von deinem Auto erfahren, desto mehr Mieteinnahmen wirst du erzielen. Denn je kürzer der Weg zum Auto, umso so häufiger wird es angemietet. Teile deinen persönlichen Einladungslink mit den Leuten in deiner Umgebung, denn davon profitieren alle: 

  • Du verdienst 10€ für jeden, der sich über deinen Link erfolgreich anmeldet 😎
  • Deine Freunde erhalten dank dir 10€ Startguthaben geschenkt 


--
💰 Du willst mit deinem Auto nebenbei bis zu 600€ pro Monat und mehr verdienen? Lade dir jetzt die gratis GETAWAY App für dein Handy und lass unverbindlich & kostenlos prüfen, wie viel dein Auto für dich verdienen kann.

War diese Antwort hilfreich für dich?